+49 (0) 8176 997800 anfrage@e-bike-leasing.net

Damen E-Bike Leasing

bequem und komfortabel für die Frau

So einfach kannst du bei uns leasen.

Wunsch E-Bike finden.

Suche dir dein passendes E-Bike entweder Lokal beim Händler oder im Internet heraus und notiere Hersteller und Modell sowie den Preis.

Leasinganfrage stellen.

Stelle eine unverbindliche Leasinganfrage über unser Anfrageformular und erhalte dein passendes Leasingangebot.

E-Bike erhalten.

Sobald wir alle Formalitäten geklärt haben und die Unterlagen unterzeichnet sind erhälst du sofort dein gewünschtes E-Bike.

Sie suchen attraktive Angebote für Damen E Bike Leasing?

E Bike-Modelle für Damen sind auf die weibliche Anatomie abgestimmt. Dank der besonderen Rahmenform gelingt etwa das Auf- oder Absteigen viel leichter. Auch die Anbauteile sind auf die Bedürfnisse von Frauen ausgerichtet, was beispielsweise für die komfortablen Sättel gilt. Dank der ergonomischen Form stellen lange Strecken kein Problem dar.

Im Inneren der Damenfahrräder sind moderne, leistungsstarke Motoren der neuesten Generation verbaut. So regulieren Sie ganz nach Bedarf die jeweils benötigte Tretunterstützung, beispielsweise bei längeren Etappen oder stärkeren Anstiegen.

Günstiges Damen E-Bike Leasing – profitieren durch steuerliche Vorteile

Ob als Arbeitnehmer, Selbstständiger, Unternehmer oder Freiberufler, es ergeben sich beim E Bike Leasing für Herren viele Vorteile. Bei Arbeitnehmern werden die monatlichen Leasingraten vom Bruttogehalt abgezogen. Dies zieht automatisch eine Reduzierung des Gehalts nach sich, das versteuert werden muss. Und die Benutzung des Rads ist nicht ausschließlich auf den beruflichen Sektor beschränkt. Dank der 0,5 %-Regelung können Sie das Fahrrad auch privat nutzen.

Selbstständige, Freiberufler und Unternehmer geben die Leasingkosten bei den Betriebsausgaben an. Dies bedeutet ebenfalls eine Senkung der Steuerlast, ohne dass die Eigenkapitalquote angetastet wird.

Welche Vorteile haben elektronische Damenräder?

Ein entscheidender Vorteil von Damenrädern mit Motor ist, dass nahezu jede Strecke ohne große Anstrengung bewältigt werden kann. So gelangen Sie schnell an Ihr Ziel und schonen die Umwelt. Die motorisierten Damenmodelle sind ebenfalls ideal, wenn gesundheitlich Probleme ein normales, kräftezehrendes Radfahren unmöglich machen.

Gerne erzählen wir Ihnen mehr bei einem unverbindlichen Gespräch.

Welche Typen und Einsatzgebiete gibt es?

Die Herrenfahrräder, die mit modernsten Motoren ausgestattet sind, sind vielseitig einsetzbar. Erhältlich sind sie in verschiedenen Modellen, die sich jeweils auf unterschiedlichen Strecken benutzen lassen:

Mountainbike oder Rennrad

MTB, also Mountainbikes mit Elektromotor, überzeugen durch eine sehr stabile Verarbeitung und eignen sich nicht nur für Fahrten in der Stadt. Die Modelle sind auch für Fahrten abseits der geteerten Straßen geeignet. So lassen sich steile Hänge im Gelände besser bewältigen.

Im Vergleich dazu bieten sich Rennräder für Damen eher für einen Einsatz auf langen, befestigten Strecken an. Sie sind ideal, um als untrainierte Radlerin schwierige Touren zu meistern. Gerade bei Bergfahrten sind motorisierte Rennräder eine echte Hilfe. Die Unterstützung beim Treten lässt sich noch individuell an Ihr Trainingslevel anpassen.

Trekking oder City E-Bike

Trekking-Bikes, die speziell auf die weibliche Anatomie ausgelegt sind, bieten sich ebenfalls für lange Strecken an. Sie sind so konzipiert, dass Sie beim Treten nicht immer nur sitzen müssen. Auch ein kurzes Radeln im Stehen ist möglich, was die Bein- und Gesäßmuskulatur entlastet.

Im Vergleich dazu sind City Bikes ideal für den Einsatz im Straßenverkehr. Sie verfügen über einen komfortablen Sattel, der Ihnen einen ergonomischen Sitz bietet. Mit Gepäckträger oder Korb sind die Modelle ebenfalls ideal, um Besorgungen in der Stadt zu machen.

Was sollte beim Sattel und Lenker beachtet werden?

Der Sattel ist eines der wichtigsten Anbauteile bei E-Bikes, wenn es um den Fahrkomfort geht. So sind die speziellen Sättel optimal auf die weibliche Anatomie angepasst, was das Risiko für Schmerzen auf ein Minimum reduziert. Auch bei langen Strecken wird so vermieden, dass es zu Reibung und Druckstellen kommt. Die Höhe des Lenkers lässt sich bei Damenmodellen ebenfalls der Körpergröße anpassen.

Gerne beraten wir dich kostenlos.

Welche Rahmenformen gibt es?

Bei Herren E Bikes werden meist Diamantrahmen verbaut. Diese verfügen über ein sehr hoch liegendes Oberrohr, das ein dynamisches Fahrverhalten ermöglicht. Eine andere Alternative sind Trapezrahmen, bei denen das Oberrohr auf einer mittleren Position befestigt ist. So gelingt das Auf- und Absteigen etwas leichter.

Diamantrahmen

Den Herrenmodellen ähnlich sind die Räder mit Diamantrahmen, bei denen sich das Oberrohr an der höchstmöglichen Position befindet. Im Vergleich zu den Herrenrädern sind hier die Rahmenausmaße aber etwas kürzer. Dies macht das Fahren für Frauen leichter.

Trapezrahmen

Der Klassiker für Damen-Bikes ist der Trapezrahmen, bei welchem das Oberrohr auf einer mittleren Höhe befestigt ist. Dies macht den Ein- und Ausstieg etwas leichter für Sie und das Bein.

Komfortrahmen

Noch bequemer gelingt das Aufstiegen bei Modellen mit Komfortrahmen. Bei dieser Art wurde gänzlich auf das Oberrohr verzichtet, sodass Sie das Bein nur etwas anheben müssen. Die nötige Stabilität wird mittels eines dickeren Unterrohrs erreicht, das zusätzlich noch speziell gebogen ist.

Alle Informationen über E-Bike Leasing.

Arbeitnehmer?

Alles was Sie als Arbeitnehmer wissen müssen.

Arbeitgeber?

Alles was Sie als Arbeitgeber wissen müssen.

Selbstständig?

Alles was Sie als Selbstständiger wissen müssen.

Privat?

Alles was Sie als Privatperson wissen müssen.

Unverbindlich für Damen E Bike Leasing anfragen

Vergleichen Sie die unterschiedlichen Angebote im Bereich Damen E Bike Leasing und finden Sie das gewünschte Rad zu fairen Konditionen. Bei Gefallen wenden Sie sich einfach direkt an das Leasing-Unternehmen.